Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte komplett unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Produkte, bei einem qualifizierten Verkauf bekommen wir hierbei eine Provision von unserm Partner. Mehr Erfahren >

Expertenwahl.de
BERATENE VERBRAUCHER:
Folge uns!

Jetzt 30 Tage lang das Audible-Probeabo abschließen und Zugriff auf mehr als 200.000 Hörbücher und Hörspiele haben.

*Anzeige
Mehr Erfahren
Sport & Freizeit  ›  Fahrradzubehör  ›  Rückenprotektor

Rückenprotektor Vergleich 2022

Die besten Rückenprotektoren im Vergleich.

Vergleichsinformationen

Wer sich beim Fahrrad, Snowboard oder Skifahren vor schwereren Verletzungen schützen möchte, der sollte sich ein Rückenprotektor zulegen. Der Rückenprotektoren schützt die komplette Wirbelsäule vor schwere Verletzungen bei Stürzen. Wir haben uns die besten Rückenprotektoren anhand von Tests und Kundenmeinungen mal etwas genau angesehen.

 

Wer sich beim Fahrrad, Snowboard oder Skifahren vor schwereren Verletzungen schützen möchte, der sollte sich ein Rückenprotektor zulegen. Der Rückenprotektoren schützt die komplette Wirbelsäule vor schwere Verletzungen bei Stürzen. Wir haben uns die besten Rückenprotektoren anhand von Tests und Kundenmeinungen mal etwas genau angesehen.

 
Ratgeber zu Rückenprotektor:
7
Produkte
12
Testberichte
4
Studien
987
Meinungen
Kann man die Mikrowelle auch ohne Drehteller benutzen?

Ja, Sie können die Mikrowelle auch ohne Drehteller verwenden. Ohne Drehteller werden Ihre Speisen jedoch möglicherweise nicht gleichmäßig gegart. Es wird empfohlen, einen Drehteller zu verwenden, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Wenn Sie eine Mikrowelle ohne Drehteller verwenden, werden Ihre Speisen möglicherweise nicht gleichmäßig gegart. Es wird empfohlen, einen Drehteller zu verwenden, um ein […]

Wie oft sollst Du Deinen Saugroboter saugen lassen?

Die Frage, wie oft Du Deinen Saugroboter saugen lassen sollst, hört sich zunächst einfach an, ist aber tatsächlich gar nicht so leicht zu beantworten. Es gibt viele Faktoren, die hier einen Einfluss haben. Trotzdem lassen wir nichts unversucht, eine erschöpfende Antwort darauf zu geben, wie oft ein Saugroboter saugen sollte.   Wovon hängt es ab.

Autor
Alexander
Ich bin seid 2021 im Team von Expertenwahl und schreibe für die unterschiedlichsten Kategorien Vergleiche. Ich habe mich spezialisiert für Vergleich im Bereich Garten, Haushalt und Baumarkt.
Aktualisiert: 06.01.2022
Die 7 besten Rückenprotektor im Vergleich
Dainese-MANIS D1 G1
Dainese-WAVE 13 D1 AIR
Alpinestars Nucleon KR-2i
ORTEMA Ortho-MAX Light
trendbasis Rückenprotektor
Black Crevice Rückenprotektor
protectWEAR RPW-L/X
Protectwear RP-2-M
Produktname
ProduktnameDainese-MANIS D1 G1*Dainese-WAVE 13 D1 AIR*Alpinestars Nucleon KR-2i*ORTEMA Ortho-MAX Light*trendbasis Rückenprotektor*Black Crevice Rückenprotektor*protectWEAR RPW-L/X*Protectwear RP-2-M*
Rabatte
RabatteDu sparst: € 17,15 (23%)Du sparst: € 19,18 (12%)Du sparst: € 5,56 (4%)
Kaufen
KaufenJetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*
Vergleichsergebnis
VergleichsergebnisAls unabhängiges Test- und Vergleichsportal beleuchtet Expertenwahl.de eine Vielzahl an Produkte und Dienstleistungen in über 650 Vergleichen. Wir Testen die Produkte nicht alle selber sondern greifen auf Testberichte und Kundenbewertungen zurück. Alles über unser Testverfahren erfahren Sie hier www.expertenwahl.com/testverfahren/
Bewertung2,1Gut02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 2.1 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen (65)
Teilnote (1.3)
4.7 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.1 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung3,1Befriedigend02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 3.1 (Befriedigend)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
3.1 (Befriedigend)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,1Gut02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 2.1 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen (284)
Teilnote (1.2)
4.8 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.1 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,2Gut02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 2.2 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen (26)
Teilnote (1.5)
4.5 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.2 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,2Gut02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 2.2 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen (151)
Teilnote (1.6)
4.4 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.2 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,2Gut02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 2.2 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen (128)
Teilnote (1.6)
4.4 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.2 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,3Gut02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 2.3 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen (110)
Teilnote (1.8)
4.2 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.3 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,2Gut02.04.22
Berechnung der Produktbewertung 2.2 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen (411)
Teilnote (1.6)
4.4 von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.2 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Kundenbewertung
Kundenbewertung
Preisvergleich
PreisvergleichIn unserem Preisvergleich finden Sie alle aktuellen Preise zum jeweiligen Produkt.
Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »
Hersteller
HerstellerDaineseDaineseAlpinestarsORTEMAtrendbasisBlack CreviceprotectWEARprotectWEAR
Gewicht
Gewicht0.2 kg0.90 kg0.36 kg0.42 kg0.60 kg0.30 kg0.72 kg
Maße
Maßek.A.66 x 30 x 8 cmk.A.54 x 27.6 x 8.6 cm51 x 30 x 5.2 cm‎32.4 x 30 x 8.4 cm53 x 27 x 5 cm
Material
Material100% PolypropylenKunstoffKunstoffSynthetischKunstoff‎PolypropylenKunstoff
Farbe
FarbeSchwarzSchwarzSchwarzSchwarzWeiß / Schwarz‎Schwarz-rot-silberSchwarz
Verfügbarkeit
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
€ 75,95 € 58,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 159,95 € 140,77
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 55,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 139,00 € 133,44
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 39,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 42,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 37,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorteile
Vorteile
zum Produkt
zum ProduktProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehen
zum Anbieter
zum AnbieterJetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*
weitere Angebote
weitere Angebote1 Angebot1 Angebot1 Angebot1 Angebot1 Angebot0 Angebote1 Angebot1 Angebot
Vergleich

Rückenprotektor Test: Safety First ! - Unser großer Rückenprotektoren Vergleichstest

Rückenprotektor – Der Unterschätze Retter für jeden Sport

Du liebst Outdoorsport? Dann ist ein Rückenprotektor für maximale Sicherheit unverzichtbar. Outdoor Sportarten sind meist mit hohen Geschwindigkeiten verbunden. Egal ob Ski fahren oder Snowboard fahren, deine Sicherheit steht an oberster Stelle. Ein Rückenprotektor schützt dich vor Verletzungen. Ist der Protektor gut verarbeitet, spürst du ihn während dem Sport kaum. Folgender Ratgeber zeigt dir alles, was du über einen guten Protektor wissen solltest.

Was ist ein Rückenprotektor?

Ein Protektor ist nichts andere als ein Gestell, welches passiv für deine Sicherheit sorgt. Egal ob beim Reiten, Ski fahren, Inline Skaten, Motorrad fahren oder bei anderen Outdoor-Sportarten. Die Einzelteile sind gepolstert und meist aus Kunststoff oder Leder gefertigt.

Die Polster liegen übereinander und sind entlang deiner Wirbelsäule angebracht. Kommt es zu einem Sturz während dem Sport, sollen die Polster den Aufprall dämpfen. Die Protektoren ähneln in der Funktion einem Rucksack. Sie werden ganz einfach unter der Jacke umgeschnallt. Namenhafte Hersteller sind beispielsweise Alpina, Dainese, Stadler oder Büse. Diese Hersteller bieten auch Jacken an, in welche die Protektoren bereits eingearbeitet sind.

Welche Arten von Protektoren gibt es?

Die Auswahl an Rückenprotektoren ist groß. Du sollest aber bedenken, dass ein Rückenprotektor allein für gefährliche Sportarten nicht genügt. Helme und Schutzkleidung sind gerade beim Motorrad fahren, Reiten und Ski fahren ebenfalls unerlässlich.

Die Softshell-Rückenprotektoren

Softshell-Rückenprotektoren bestehen aus einem großen Anteil an Weichschaum. Der Hartschalen Anteil ist sehr gering, dass hat den Vorteil, dass sich die Protektoren individuell an den jeweiligen Körper anpassen. Der Tragekomfort ist hier sehr groß. Nutzer vergleichen die Softprotektoren mit einem Unterhemd. Schlaufen und Gurte sind bei diesem Modell nicht vorhanden. Hier alle Vor- und Nachteile von Softshell-Rückenprotektoren im Überblick:

Vorteile:

· Verrutscht nicht

· Sehr angenehm zu tragen

· Ideal für unter die Sportkleidung geeignet

Nachteile:

· Kann nicht über der Kleidung getragen werden

· Nicht für sehr harte Untergründe geeignet

· Je nach Material sehr schweißtreibend

Die Hartschalenprotektoren

Die Hartschalenprotektoren ähneln einem Panzer. Sie bestehen aus festen Kunststoffteilen, welche sich am Rücken befinden. Ein guter Protektor verfügt über Schlaufen an den Schultern, einen Bauchgurt, Nierengurt und einem Rippenschutz. Auch Hartschalenkomponenten sind teilweise sehr elastisch und passen sich individuell an den Körper an. Frauen sollten darauf achten, dass sich Nieren- und Brustgurt, je nach Körperform, individuell verstellen lassen. Dass hat den Vorteil, dass der Gurt weniger schnell verrutschen kann. Hier nochmal die Vor- und Nachteile im Überblick:

Vorteile:

· Nieren- und Brustgurt meist inklusive

· Auch für harte, steinige Untergründe geeignet

· Meist individuell verstellbar

Nachteile:

· Lässt sich nicht unter der Kleidung tragen

· Weniger komfortabel

Rückenprotektor kaufen: Was sollte man beim Kauf unbedingt beachten?

Wer einen Rückenprotektor kaufen möchte, muss einige Dinge beachten. Wir zeigen dir, welche dass sind.

Das Material

Egal ob Rückenprotektoren zum Ski fahren oder Rückenprotektoren zum Snowboard fahren, das Material muss atmungsaktiv, bequem und anpassungsfähig sein. Ist das Material nicht atmungsaktiv, gerät der Sportler schnell ins Schwitzen. Es gibt zahlreiche Materialien, wie Leder und Polyester, die für Sommer und Winter geeignet sind. Vorsicht: Der Rückenprotektor Ski soll natürlich angenehm und weich verarbeitet sein, um einen möglichst hohen Tragekomfort zu versprechen. Dennoch darf er nicht ausschließlich aus Weichteilen bestehen. Hartschalenkomponenten sind für eine ausreichende Sicherheit Pflicht.

Ein qualitativ, minderwertiger Protektor, ist ausschließlich aus Weichteilkomponenten gefertigt. In diesem Fall ist, falls es zu einem Aufprall kommt, kein ausreichender Schutz geboten. Weichteilkomponente müssen aber in jedem Fall, auch bei einem guten Protektor, vorhanden sein. Nur dann kann sich der Schutz durch Körperwärme, individuell an den Körper anpassen. Achte auch darauf, dass dein kompletter Rücken geschützt ist. Der Protektor sollte am Nacken beginnen und bis zu den Lendenwirbeln reichen. Einzelne Hersteller bieten eine Protektorenjacke an. In diesem Fall werden auch Ellbogen und andere Gelenke ausreichend geschützt.

Hier nochmal weitere Informationen über die einzelnen Materialien:

Polyester

Polyester kann natürlich oder synthetisch hergestellt werden. Synthetisch hergestelltes Polyester dient seit langem der Imprägnierung. Vor allem Haushaltsgegenstände und Funktionsbekleidung könnten ohne Polyester nicht hergestellt werden.

Nylon

Nylon ist aus Polyamiden gefertigt und ist sehr dehnbar. Auch resistent gegenüber Umwelteinflüssen. Nylon wurde ursprünglich für die Produktion von Zahnbürsten konzipiert. Heute ist Nylon Teil zahlreicher Sport- und Haushaltsprodukte. Auch in der Baubranche findet das Material Verwendung.

Spezieller Schaum

Die Schaumstoffe im Rückenbereich bestehen aus synthetischen Materialien. Kommt es zu einem Sturz, sorgt der Schaumstoff für eine ausreichende Dämpfung. Dass liegt an der vorhandenen Luft im Schaumstoff. Hartschalenprotektoren oder Silikonprotektoren federn anders ab. Ein Protektor aus Schaum hat ein sehr geringes Gewicht und ist atmungsaktiv. Dass bedeutet, weniger schweißtreibend während dem Sport und aufgrund des geringen Gewichtes, ideal für Frauen und Kinder geeignet.

Die Haltbarkeit

Gerade wer etwas mehr in einen Protektor investiert, möchte sich natürlich nicht ständig einen neuen beschaffen müssen. Generell verspricht der Protektor eine Haltbarkeit von bis zu sechs Jahren. Aber Vorsicht: Bist du mit dem Protektor bereits gestürzt, solltest du darauf achten, diesen möglichst zeitnah auszutauschen. Ist der Protektor beschädigt, bietet er dir nicht mehr genügend Schutz.

Die Dämpfung

Die Dämpfung ist das A und O bei einem Protektor. Kommt es zu einem Sturz, ist die Dämpfung unerlässlich. Hier gibt es sogar eine zertifizierte Norm. Ausreichender Schutz ist nur geboten, wenn der Protektor nach der CE EN 1621 -2 Norm zertifiziert ist. In diesem Fall wurde der Protektor über eine Stoßdämpfungsprüfung getestet. Die Prüfung sieht wie folgt aus: Ein schwerer Gegenstand von 5 Kilogramm wird aus einer Höhe von einem Meter auf den Protektor fallen gelassen. Der Protektor liegt auf einem Amboss. Durch diesen Vorgang wird der Aufprall auf einer Bordsteinkante simuliert. Ein zertifizierter Protektor muss mehrere Aufstoße überleben. Je besser der Protektor abschneidet, desto besser das Level. Level 2 steht für eine höhere Sicherheit als Level 1. Dennoch ist ein Rückenprotektor Ski mit Level 1 völlig ausreichend.

Der ideale Sitz

Im Idealfall sollten die Protektoren, während der Fahrt, nicht verrutschen. Außerdem darf er nicht stechen oder zwicken. Dass Material sollte sich gut an deinen Körper anpassen und trotzdem einen perfekten Sitz aufweisen. Nierengurt und Brustgurt müssen gut passen und ausreichend Komfort bieten. Auch die Schulterblätter müssen geschützt werden und gleichzeitig flexibel bleiben. Wenn dich dein Protektor während dem Sport stört, ist er nur hinderlich.

Die optimale Länge

Der Rückenprotektor sollte vom Nacken bis zum Lendenwirbelbereich reichen. Selbst bei dieser Länge, muss genügend Beweglichkeit vorhanden sein. Dass kannst du ganz einfach prüfen, indem du den Protektor anprobierst und dich ausreichend damit bewegst. Im Idealfall lassen sich alle Einzelteile, wie Brust- und Nierengurt, individuell einstellen und verschieben. Wirbelsäule, Brust und Rumpf müssen gut geschützt und gewärmt werden.

Kann man Protektoren waschen?

Die meisten Modelle können in der Waschmaschine bei 30 bis 40 Grad gewaschen werden. Dass bezieht sich auf den großen Anteil von Protektoren-Westen, Protektoren-Hemden und Protektoren-Helme. Modelle aus Leder sind nicht für die Waschmaschine geeignet. Klettverschlüsse und Reißverschlüsse dürfen nicht zu oft gewaschen werden. Ein Wäschenetz ist während des Waschvorgangs ideal. Protektoren mit Nierengurt dürfen nicht zu heiß gewaschen werden, sie sind weniger anpassungsfähig.

Rückenprotektor Test: Welcher ist bester Rückenprotektor?

Ein Rückenprotektor Test der Stiftung Warentest wurde bisher noch nicht durchgeführt. Im Internet gibt es aber einen Rückenprotektor Vergleich, welcher dir die Auswahl erleichtern kann. Rückenprotektoren werden nach einzelnen Kriterien gefiltert. So kannst du selbst entscheiden, welches Modell das passende ist, wir stellen dir drei gute Modelle vor.

1.Salomon Flexcell Women

Im Rückenprotektor Vergleich ist der der Salomon Flexcell Women absoluter Vergleichssieger. Das Modell ist ein Softshell-Rückenprotektor und sehr atmungsaktiv. Er kann in der Maschine bei 30 Grad gewaschen werden und passt sich individuell an den weiblichen Körper an. Außerdem ist der Protektor CE zertifiziert. Der Schutz ist in den Größen XS bis L erhältlich.

2. Atomic Protektor BP Men

Das Hartschalenmodell ist im Rückenprotektor Test Preis-Leistungssieger. Der Protektor verfügt über Softshell-Anteile, bietet ausreichend Sicherheit und einen hohen Tragekomfort. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig mit inklusivem Nierengurt. Für Sportler ist das Modell ideal geeignet, da es atmungsaktiv ist und somit kaum schweißtreibend. Das Material besteht aus Polyester und Nylon. Der Protektor ist in den Größen X bis XL erhältlich. Natürlich ist auch dieser Protektor nach CE zertifiziert.

Beide Modelle sind speziell für den Wintersport konzipiert.

3. Dainese-Manis D1 59

Ein weiteres Modell welches sehr gut abgeschnitten hat, ist das Dainese-Manis D1 59. Der Protektor ist ein Unisex Modell, verspricht einen hohen Tragekomfort und ist waschmaschinengeeignet. Das Modell verfügt über einen integrierten Nierengurt, hat allerdings keine Softshell-Komponenten. Der Protektor ist für den Motorradsport ideal geeignet. Auch dieses Modell ist nach CE zertifiziert.

Fazit: Ein Rückenprotektor muss ausreichend Schutz und Tragekomfort gewährleisten. Nur wenn beide Punkte erfüllt sind, ist der Sportler zufrieden. Eine CE-Zertifizierung ist Pflicht. Wem ein hoher Tragekomfort besonders wichtig ist, der sollte sich für ein Softshell-Modell entscheiden. Dennoch dürfen auch diese Modelle über Hartschalenkomponenten verfügen, nur dann ist auch ausreichend Schutz vor einem Aufprall geboten. Im Idealfall verfügt der Protektor über Einzelteile wie Brust- und Nierengurt. Welcher bester Rückenprotektor ist, kannst du beispielsweise Vergleichsseiten im Internet entnehmen. Natürlich stehen deine Wünsche immer an erster Stelle. Ist dir Sicherheit besonders wichtig, ist ein Hartschalenmodell meist die besser Wahl.

Weiterführende Links und Ratgeber zu Rückenprotektor

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCckenprotektor

Inhaltsangabe
Empfehlung
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wie hat Ihnen unser Vergleich gefallen?
Preis-Leistungs-Sieger
Vergleichssieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere neusten Vergleiche

Mikrowelle

Mikrowellen Vergleich: Die einfachste Art Essen zu erwärmen - der Mikrowellen Test

Zum Vergleich
Arbeitsschuhe

Arbeitsschuhe Test: Schützen Sie sich vor Verletzungen - Der Arbeitsschuhe Vergleich

Zum Vergleich
Hornhautentferner

Hornhautentferner Test: Der einfachste Weg Hornhaut zu entfernen - der Vergleich

Zum Vergleich
Vergleichsportal für Preisvergleiche
Wir von Expertenwahl.de sind ein Unabhäniges Verbraucherportal das Produkte und Dienstleistungen Vergleichbar macht. Wir versuchen in jeder Kategorie die besten Produkte herrauszuarbeiten und für den Verbraucher sichtbar zu machen.
¹ Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. * Wir verlinken mit sog. 'Affiliate-Links' auf Online-Shops und Partner, von denen wir unter Umständen eine Vergütung erhalten.
info@expertenwahl.com
(+49) 07195 - 9299770

© 2022 Just Growing GmbH - Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden, gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der aktuelle Preis und die Verfügbarkeit könnten sich seit dem letzten Update verändert haben. Expertenwahl.com enthält ein breites Spektrum an Händlern und Shops und Partnern. Da nicht alle Produkte in unserer Vergleichstabelle Platz haben können, zeigen wir nur einen kleinen Überblick, den wir für gut empfinden. Alle Angaben ohne Gewähr.

homeinboxuseruserscarttagselectredomenulistchevron-downchevron-leftchevron-righttext-align-justify
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram