Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte komplett unabhängig. Wir verlinken auf ausgewählte Produkte, bei einem qualifizierten Verkauf bekommen wir hierbei eine Provision von unserm Partner. Mehr Erfahren >

Expertenwahl.de
BERATENE VERBRAUCHER:
23.565
Folge uns!

Jetzt 30 Tage lang das Audible-Probeabo abschließen und Zugriff auf mehr als 200.000 Hörbücher und Hörspiele haben.

*Anzeige
Mehr Erfahren
Garten  ›  Gartengeräte  ›  Mähroboter

Mähroboter Vergleich 2022

Die besten Rasenmähroboter im Vergleich

Vergleichsinformationen

Wer automatisches Rasenmähen gut findet, der sollte sich mal etwas genauer einen Mähroboter ansehen. Wir von Expertenwahl.com haben uns mal die gängigsten Modelle u.a. von Bosch, Kärcher, Gardena und Husqvarna angesehen. In unserer Tabelle finden Sie die besten Mähroboter Modelle im Vergleich. Alles Wichtige, was Sie vor dem Mährboter Kauf wissen sollten, finden Sie in unserem Kaufratgeber.

 

Wer automatisches Rasenmähen gut findet, der sollte sich mal etwas genauer einen Mähroboter ansehen. Wir von Expertenwahl.com haben uns mal die gängigsten Modelle u.a. von Bosch, Kärcher, Gardena und Husqvarna angesehen. In unserer Tabelle finden Sie die besten Mähroboter Modelle im Vergleich. Alles Wichtige, was Sie vor dem Mährboter Kauf wissen sollten, finden Sie in unserem Kaufratgeber.

 
Ratgeber zu Mähroboter:
7
Produkte
12
Testberichte
4
Studien
987
Meinungen
Kann man die Mikrowelle auch ohne Drehteller benutzen?

Ja, Sie können die Mikrowelle auch ohne Drehteller verwenden. Ohne Drehteller werden Ihre Speisen jedoch möglicherweise nicht gleichmäßig gegart. Es wird empfohlen, einen Drehteller zu verwenden, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Wenn Sie eine Mikrowelle ohne Drehteller verwenden, werden Ihre Speisen möglicherweise nicht gleichmäßig gegart. Es wird empfohlen, einen Drehteller zu verwenden, um ein […]

Wie oft sollst Du Deinen Saugroboter saugen lassen?

Die Frage, wie oft Du Deinen Saugroboter saugen lassen sollst, hört sich zunächst einfach an, ist aber tatsächlich gar nicht so leicht zu beantworten. Es gibt viele Faktoren, die hier einen Einfluss haben. Trotzdem lassen wir nichts unversucht, eine erschöpfende Antwort darauf zu geben, wie oft ein Saugroboter saugen sollte.   Wovon hängt es ab.

Autor
Alexander
Ich bin seid 2021 im Team von Expertenwahl und schreibe für die unterschiedlichsten Kategorien Vergleiche. Ich habe mich spezialisiert für Vergleich im Bereich Garten, Haushalt und Baumarkt.
Aktualisiert: 06.01.2022
Die 7 besten Mähroboter im Vergleich
Empfehlung
Worx Landroid M WR143E
Kärcher Mähroboter RLM 4
Preis-Leistungs-Sieger
AL-KO Mähroboter Robolinho
Bosch Roboter Indego 350
Vergleichssieger
GARDENA SILENO City
Yard Force SA900ECO
Einhell FREELEXO+
Produktname
ProduktnameWorx Landroid M WR143E*Kärcher Mähroboter RLM 4*AL-KO Mähroboter Robolinho*Bosch Roboter Indego 350*GARDENA SILENO City*Yard Force SA900ECO*Einhell FREELEXO+*
Rabatte
RabatteDu sparst: € 201,54 (18%)Du sparst: € 104,99 (10%)Du sparst: € 263,99 (24%)Du sparst: € 64,59 (8%)
Kaufen
KaufenJetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*
Vergleichsergebnis
VergleichsergebnisAls unabhängiges Test- und Vergleichsportal beleuchtet Expertenwahl.de eine Vielzahl an Produkte und Dienstleistungen in über 650 Vergleichen. Wir Testen die Produkte nicht alle selber sondern greifen auf Testberichte und Kundenbewertungen zurück. Alles über unser Testverfahren erfahren Sie hier www.expertenwahl.com/testverfahren/
Bewertung1,5Gut20.12.2021
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (1,4)
expertenwahl.com
1,4 (Sehr gut)
Kundenbewertungen (276)
Teilnote (1.9)
4.1 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,8Befriedigend22.12.2021
Berechnung der Produktbewertung 2.8 (Befriedigend)
Einschätzungen (2)
Teilnote (2,0)
expertenwahl.com
2,0 (Gut)
2,0 (Gut)
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.8 (Befriedigend)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1,9Gut22.12.2021
Berechnung der Produktbewertung 1.9 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (0,9)
expertenwahl.com
1,8 (Gut)
von
0,0 (Sehr)
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.9 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,5Gut20.12.2021
Berechnung der Produktbewertung 2.5 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (1,6)
expertenwahl.com
1,6 (Gut)
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.5 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung1,3Sehr gut20.12.2021
Berechnung der Produktbewertung 1.3 (Sehr gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (1,2)
expertenwahl.com
1,2 (Sehr gut)
Kundenbewertungen (839)
Teilnote (1.7)
4.3 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.3 (Sehr gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung2,0Gut
Berechnung der Produktbewertung 2.0 (Gut)
Einschätzungen (2)
Teilnote (1,0)
expertenwahl.com
0,0
heimwerker-test.de
2,0 (Gut)
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
2.0 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Bewertung3,1Befriedigend17.01.22
Berechnung der Produktbewertung 3.1 (Befriedigend)
Einschätzungen (1)
Teilnote (2,4)
expertenwahl.com
2,4 (Gut)
Kundenbewertungen
Teilnote (5)
von 5 Sternen
Gesamtnote *
3.1 (Befriedigend)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
Kundenbewertung
Kundenbewertung
Preisvergleich
PreisvergleichIn unserem Preisvergleich finden Sie alle aktuellen Preise zum jeweiligen Produkt.
Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »Preisvergleich »
Hersteller
HerstellerWORXKärcherAL-KOBosch Home and GardenGardenaYard ForceEinhell
Gewicht
Gewicht‎9.4 kg8.8 kg‎9 kg7.6 kg7.3 kg8.5 kg9.3 kg
Maße
Maße‎bis zu 1000m2k.A.k.A.44.5 x 36.4 x 20.2 cm55 x 36 x 22 cm57 x 39 x 26 cm60 x 44 x 28 cm
Material
Material‎SamtKunstoffKunststoffKunstoffKunstoffKunstoffKunstoff
Farbe
Farbe‎Orange schwarzGelbGrauGrünGrauOrange / SchwarzRot
Akkuladezeit
Akkuladezeit90 min45 min100 min45 min60 min90 mink.A.
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit

120 min

50 min

100 min

45 min

65 min

80 min

Gut
Akkutyp
AkkutypLithium-Ionen AkkuLithium-Ionen AkkuLithium-Ionen AkkuLithium-Ionen AkkuLithium-Ionen AkkuLithium-Ionen AkkuLithium-Ionen Akku
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

60 mm

55 mm

55 mm

50 mm

50 mm

60 mm

60 mm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe30 mm25 mm25 mm30 mm20 mm20 mm20 mm
Schnittbreite
Schnittbreite18 cm20 cm22 cm19 cm16 cm18 cm18 cm
Geräuschemission
Geräuschemissionk.A.k.A.60 dB61 dB58 dBk.A.k.A.
Schneidtechnik
SchneidtechnikKreiselmäherKreuzmesserKreiselmäherKreiselmäherKreiselmäherKreiselmäherKreiselmäher
Verfügbarkeit
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
€ 1.129,00 € 927,46
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1.099,99 € 995,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1.099,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1.088,99 € 825,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 799,99 € 735,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 499,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorteile
Vorteile
  • Sehr leise
  • Unterstützender Radantrieb
  • Mulchfunktion integriert
  • Kostengünstig
  • Roboter lädt sich auf
  • Geringe Betriebslautstärke
  • Mit Mulchfunktion
  • Geringe Betriebslautstärke
  • hohe Qualität
  • Geringe Betriebslautstärke
  • Fairer Preis
  • Niedriger Preis
zum Produkt
zum ProduktProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehen
zum Anbieter
zum AnbieterJetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*Jetzt Preis prüfen »*
weitere Angebote
weitere Angebote1 Angebot1 Angebot1 Angebot1 Angebot1 Angebot1 Angebot0 Angebote
Vergleich

Mähroboter Vergleich: Warum den Rasen noch selber mähen?

Ein Rasenmäher-Roboter wird für Flächen bis ca. 600 m² empfohlen. Alles über diese Größe sollte man mit einem Benzinmäher oder Rasentraktor erledigen.
Wichtige Kriterien, die man vor dem Kauf beachten sollte, sind Rasenfläche in m², Steigung und die Geschwindigkeit.
Mit einem Mähroboter kann auch bei Regen und Nässe ohne Probleme der Rasen gemäht werden.

Was beachten beim Mähroboter Kauf ?

Ein Mähroboter im Test
Ein Bosch-Mähroboter im Vergleich

Rasenmäher gibt es in automatisierten Varianten, die selbstständig mähen und die gewünschte Rasenfläche abfahren. Die als Mähroboter bezeichneten Geräte sind in vielen Varianten erhältlich und können mit diversen Ausstattungsmerkmalen erworben werden. Damit der interessierte Käufer einen Überblick über Varianten und Ausstattungsmöglichkeiten bekommt, ist nachfolgend ein Ratgeber verfasst. Der Ratgeber geht auf wichtige Aspekte der Rasenrobooter ein. Des Weiteren wird im Ratgeber erläutert, worauf beim Kauf eines Rasenmäher Roboters geachtet werden sollte.

Mähroboter Test – was ist ein Rasenmäher Roboter und wie funktioniert dieser?

Mähroboter sehen nicht wie herkömmliche Rasenmäher aus. Die Geräte sind weitaus kleiner und besitzen ein futuristisches Aussehen. Des Weiteren sind Mähroboter in der Regel nicht mit einem Kraftstofftank ausgestattet. Die Geräte werden elektrisch angetrieben und besitzen einen Akku. Rasenmähroboter funktionieren nicht nur kabellos, sondern mähen den Rasen selbstständig. Das autonome Rasenmähen bedeutet, dass der Mensch nicht mehr anwesend sein muss, um den Roboter zu bedienen. Das Gerät fährt selbstständig über die Rasenfläche und mäht den Rasen wie gewünscht. Nach getaner Arbeit fährt der Roboter auch selbstständig zur Basisstation zurück. Dennoch kommen Mähroboter nicht ohne menschliches Zutun aus. Der Roboter muss installiert und auf die zu mähende Rasenfläche eingestellt werden. Die Konfiguration ist modellabhängig und in vielen Fällen sind Begrenzungsmarkierungen erforderlich, damit der beste Mähroboter wirklich nur die gewünschte Rasenfläche mäht.

Mähroboter sind mit unterschiedlichen Mähstrategien erhältlich. Modellabhängig können die Geräte den Rasen entweder parallel abfahren oder wählen scheinbar zufällige Mährouten. Beide Strategien führen zum Erfolg und sorgen, modellabhängig, für gute Rasenschnitte. Ein automatischer Rasenmäher ist in der Regel mit einem Akku ausgestattet. Der Akku kann entweder über eine Ladestation aufgeladen werden oder mittels Solarzellen Energie aufnehmen. Bei einem niedrigen Energiestand fährt ein Mähroboter automatisch zur Ladestation zurück. Welche Rasenfläche das Gerät mit einer Akkuladung mähen kann, wird in der Regel von dem Hersteller des jeweiligen Modells angegeben. Der Nutzer des Mähroboters kann meist den Mähzeitpunkt des Gerätes bestimmen und die zu mähende Fläche eingrenzen.

Wer diverse Modelle miteinander vergleichen möchte und mehr über Rasenschnitte und Mährouten wissen möchte, der sollte einen Mähroboter Test zurate ziehen. Die Tests küren auch einen Mähroboter Testsieger 2018 und beschreiben meist, in diversen Vergleichen, welche Vor- und Nachteile ein Mähroboter besitzt. Ein Mähroboter Test ist im Internet zu finden. Wer einen solchen Test sucht, der sollte auf seriöse Testseiten und Magazine achten.

Wie mäht ein Roboter?

Es gibt mehrere Möglichkeiten wie ein Rasenroboter im Garten fahren kann. Auf dem Bild oben sehen Sie ein paar Muster. Egal wie die Rasenfläche abgefahren werden am ende ist das wichtigste das der Rasen geschnitten ist.

  • Freie Bewegungen (fährt zufällig durch den Garten anhand von Sensoren)
  • Fahrt in parallelen Bahnen ( von oben nach unten oder links nach rechts)
  • Spiralfahrt (der Roboter fährt in einem Kreis)

Mähroboter Test – für wen ist ein Mähroboter geeignet?

Die Rasenmäher Roboter sind für Menschen gedacht, die nicht gerne die heimischen Rasenflächen selbst mähen. Wer sich Arbeit ersparen möchte, der sollte über einen Mähroboter nachdenken. Die Geräte sind allerdings, modellabhängig, auf bestimmte Rasenflächen ausgelegt. Es gibt beispielsweise Mähroboter für kleine und mittlere Rasenflächen. Bei großen Rasenflächen müssten eventuell mehrere Mähroboter installiert oder teurere Varianten erworben werden.

Mähroboter Test – welche Flächengrößen können die Geräte mähen?

Welcher Mähroboter für welche Rasenfläche geeignet ist, wird in der Regel vom jeweiligen Hersteller angegeben. Mähroboter, die für kleine und mittlere Rasenflächen geeignet sind, schaffen es beispielsweise, 500 bis 1.000 m² zu mähen. Es sind Modelle erhältlich, die bis zu 1.500 m² mähen können. Wesentlich bei der Wahl eines autonom mähenden Rasenmähers ist die Lage der Rasenfläche. Der Rasen sollte ebenerdig und nicht zu verwinkelt sein. An Unebenheiten kann der Mähroboter hängen bleiben und fährt nicht weiter.

Mähroboter – wie wird die Rasenfläche begrenzt?

Eine Begrenzungsmarkierung gibt in der Regel an, welche Fläche ein Mähroboter mähen soll. Als Begrenzung kann beispielsweise ein Stromkabel (induktiv) dienen, das auf dem Rasen verlegt wird und mit der Zeit einwächst. Der Roboter erkennt die Begrenzung und mäht nur in der vorgesehen, nicht begrenzten Fläche. Die Arbeit verrichtet der Rasenmäher Roboter automatisch und, dank des Akkubetriebs, umweltfreundlich. Im Gegensatz zu kraftstoffbetriebenen Rasenmähern sondert der Mähroboter keine Abgase ab.

Mähroboter Vergleich – wie oft sollte gemäht werden?

Die Frage “Rasenroboter wie oft mähen?” sollte vor dem Kauf eines solchen Gerätes gestellt werden. Die Mähroboter gehören zu den Mulchmähern. Das bedeutet, dass die Geräte keinen Auffangbehälter für den Rasenschnitt besitzen. Es wird lediglich nur eine kleine Menge Gras gemäht. Das Gras bleibt auf der Rasenfläche liegen. Damit der Mähroboter wie gewünscht mähen kann und einen überzeugenden Rasenschnitt liefern kann, sollte das Gerät regelmäßig mähen. Das gemähte Gras bleibt auf der Rasenfläche liegen und wird als Rasendünger genutzt. Ist das Gras zu lang, wird mit einem Mähroboter eventuell kein guter Schnitt produziert oder die Akku-Leistung des Gerätes reicht nicht für die Rasenfläche aus. Die Mähroboter sind in der Regel so konzipiert, dass sie nur die oberen Rasenspitzen mähen.

Mähroboter Test – welche Vorteile bieten die Geräte?

Rasenmähroboter bieten folgende Vorteile:

  • arbeiten umweltfreundlich (keine Abgase)
  • sind leise (Akkubetrieb)
  • mähen selbstständig (autonom)
  • fahren selbstständig zur Ladestation
  • arbeiten energieeffizient
  • erkennen automatisch Hindernisse (über Sensoren)
  • sind Mulchmäher (Rasenschnitt dient als Dünger)

Mähroboter Test – welche Nachteile haben die Geräte?

Ein Mähroboter kann folgende Nachteile aufweisen:

  • Installations- und Konfigurationsaufwand ist hoch
  • muss regelmäßig mähen (Mulchmäher)
  • nicht für alle Flächengrößen gedacht
  • Anschaffungskosten können, modellabhängig, hoch sein

Mähroboter Test – welche Hersteller produzieren Rasenroboter?

Mähroboter werden von vielen Herstellern produziert und sind unter diversen Markennamen erhältlich. Bekannte Hersteller von automatisierten Rasenrobotern sind beispielsweise GARDENA, Husqvarna, Bosch und Worx. Wer mehr über HerstellerMarken und Leistungsfähigkeit der Modelle wissen möchte, der findet im Internet seriöse Mähroboter Tests. So kann der interessierte Käufer beispielsweise nach Mähroboter Test Husqvarna, Mähroboter Test Worx und Mähroboter Test GARDENA suchen.

https://www.youtube.com/watch?v=YQMLkNfOrqU

Mähroboter Test – worauf sollte beim Kauf eines Rasenroboters geachtet werden?

Wer einen Mähroboter für den heimischen Garten kaufen möchte, der sollte zunächst die Rasenfläche im Blick haben. Es sind Mähroboter für kleine bis mittlere Rasenflächen (500 m² bis 1000 m²) sowie Varianten für größere Rasenflächen (über 1000 m²) im Handel erhältlich. Die Modelle, die für größere Rasenflächen geeignet sind, kosten meist mehr in der Anschaffung. Hersteller der Roboter geben in der Regel an, für welche Rasenfläche das jeweilige Gerät geeignet ist. Wer ein Modell eines bestimmten Herstellers, wie beispielsweise GARDENA, sucht, der kann einen Mähroboter Test (Mähroboter Test GARDENA) zurate ziehen, um das gewünschte Gerät zu finden. Online sind Mähroboter Tests zu finden, die auch einen Mähroboter Testsieger 2019 küren. Beim Kauf eines automatisierten Rasenmähers sollten auch die Kundenrezensionen beachtet werden.

Neben der Rasenfläche und diversen Mähroboter Tests ist auch die Bedienung des Gerätes wesentlich. Ein Mähroboter muss installiert und nach Nutzerwünschen konfiguriert werden. Das Gerät benötigt in der Regel eine Begrenzungsmarkierung, um nicht vom Weg abzukommen. Des Weiteren muss die Mähzeit eingegeben werden. Beim Kauf eines Mähroboters sollte auf eine einfache sowie komfortable Bedienungsmöglichkeit geachtet werden.

Die meisten Mähroboter besitzen eine Basisstation, die gleichzeitig als Ladestation fungiert. Die Ladestation sollte in Steckdosennähe sowie trocken liegen. Des Weiteren sollte die Ladestation keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Es muss ein geeigneter Standort für die Basisstation vorhanden sein. Beim Kauf sollte zudem auf die Wetterfestigkeit des Mähroboters geachtet werden. Es sind Geräte im Handel erhältlich, die mit einem Regensensor ausgestattet sind und bei Regen sofort zur Basisstation zurückfahren. Wiederum andere Geräte sind gegen Regen geschützt und können in der Nacht und am Tag auch bei regnerischem Wetter eingesetzt werden. Der Rasenmähroboter sollte mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet sein, um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Die Messer des Mähers sollten stoppen, sobald das Gerät angehoben wird. Kinder sollten das Gerät weder bedienen, noch anheben oder sich an dem Gerät verletzen können.

Beim Kauf eines Mähroboters sollte zudem auf die Ausstattung des Gerätes geachtet werden. Hochwertige Varianten besitzen beispielsweise Absturzsensoren, die Abhänge, Stufen und Hindernisse erkennen. Taucht ein Hindernis auf, ändert das Gerät automatisch die Arbeitsrichtung. Wer zudem auf Begrenzungskabel verzichten möchte, der sollte eine Variante mit Grassensoren wählen. Die Geräte erkennen die zu mähende Fläche über die Sensoren und können kabellos überall eingesetzt werden. Hochwertige Rasenmäher können zudem mit robusten Rädern ausgestattet sein, die auch an Hängen nicht den Halt verlieren.

Mähroboter Test – wie werden die Geräte gewartet bzw. gepflegt?

Der Mähroboter muss kaum gepflegt werden. Hin und wieder ist das Säubern des Mähers notwendig, um Grasreste und Schmutz zu entfernen. Das ist aber nicht nach jedem Einsatz nötig, wie bei herkömmlichen Rasenmähern. Zur Wartung bzw. zur Pflege der Geräte sollten die Messer saisonal überprüft werden. Im Winter bzw. bei kalten Temperaturen ist es ratsam, das Gerät vor der Witterung zu schützen. In einem Mähroboter Test oder in einem Mähroboter Vergleich sind zum Thema Pflege einzelner Modelle eventuell mehr Informationen erhältlich.

Mähroboter Test – Ausblick

Die Entwicklung der Mähroboter bleibt nicht stehen. Die futuristisch aussehenden Geräte werden weiter entwickelt und werden zukünftig mit weiteren modernen Funktionen ausgestattet sein. So gibt es bereits Modelle, die über App (Smartphone, Tablet-PC, Desktop-PC) gesteuert werden können. Der Nutzer kann mittels App von überall auf das Gerät zugreifen.

Andere Hersteller, wie beispielsweise GARDENA, bieten komplette Systeme zum Mähen und Bewässern des Gartens an. Rasenroboter und automatische Bewässerungssysteme funktionieren zukünftig aufeinander abgestimmt. Neben den vielseitigen Funktionen werden auch Sensoren und Software der Geräte weiter verbessert. Die Mähroboter erkennen zukünftig Hindernisse und Rasenflächen besser. Durch die Weiterentwicklung der Akkutechnologie können in der Zukunft auch größere Rasenflächen bearbeitet werden.

Inhaltsangabe
Empfehlung
Empfehlung
Worx Landroid M WR143E
Bewertung1,5Gut20.12.2021
Berechnung der Produktbewertung 1.5 (Gut)
Einschätzungen (1)
Teilnote (1,4)
expertenwahl.com
1,4 (Sehr gut)
Kundenbewertungen (276)
Teilnote (1.9)
4.1 von 5 Sternen
Gesamtnote *
1.5 (Gut)
* Unsere Noten ergeben sich aus eigenen Untersuchungen, technischen Daten, Kundenmeinungen, Tests und Rezensionen Dritter. Wir testen die meisten Produkte nicht selber.
276 Bewertungen
Unverb. Preisempf.: € 1.129,00 Jetzt Preis prüfen »*
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wie hat Ihnen unser Vergleich gefallen?
5/5 aus (1 Bewertungen)
Preis-Leistungs-Sieger
AL-KO Mähroboter Robolinho

Preis-Leistungs-Sieger AL-KO Mähroboter Robolinho*  Preis: € 1.099,00 (Kundenbewertungen* ) Jetzt Preis prüfen »* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Eigenschaften Verfügbare Angebote Zuletzt aktualisiert am um .

Weiterlesen
Vergleichssieger
GARDENA SILENO City

Vergleichssieger GARDENA SILENO City*  Preis: € 735,40 (839 Bewertungen* ) Jetzt Preis prüfen »* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten Eigenschaften Verfügbare Angebote Zuletzt aktualisiert am um .

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere neusten Vergleiche

Weinkühler

Weinkühler Vergleich: Temperiert Wein und Seele - der große Weinkübel Test

Zum Vergleich
Tischkreissäge

Tischkreissägen Test: Gerade Schnitte sind die Spezialität - Der Tischkreissäge Vergleich

Zum Vergleich
Mikrowelle

Mikrowellen Vergleich: Die einfachste Art Essen zu erwärmen - der Mikrowellen Test

Zum Vergleich
Vergleichsportal für Preisvergleiche
Wir von Expertenwahl.de sind ein Unabhäniges Verbraucherportal das Produkte und Dienstleistungen Vergleichbar macht. Wir versuchen in jeder Kategorie die besten Produkte herrauszuarbeiten und für den Verbraucher sichtbar zu machen.
¹ Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. * Wir verlinken mit sog. 'Affiliate-Links' auf Online-Shops und Partner, von denen wir unter Umständen eine Vergütung erhalten.
info@expertenwahl.com
(+49) 07195 - 9299770

© 2022 Just Growing GmbH - Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden, gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Der aktuelle Preis und die Verfügbarkeit könnten sich seit dem letzten Update verändert haben. Expertenwahl.com enthält ein breites Spektrum an Händlern und Shops und Partnern. Da nicht alle Produkte in unserer Vergleichstabelle Platz haben können, zeigen wir nur einen kleinen Überblick, den wir für gut empfinden. Alle Angaben ohne Gewähr.

homeinboxuseruserscarttagselectredomenulistchevron-downchevron-leftchevron-rightcheckmark-circletext-align-justify
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram